Top
Swing your molecules: Diese Seite bringt Ihnen Scientific Shiatsu, den wissenschaftliche Zugang des Biologen Dr. Gernot Rauch aus Graz, Österreich zum Thema 'Alternative Heilmethoden' näher.
Swing your molecules: This site introduces scientific shiatsu, the scientific approach towards alternative ways of healing of biologist Dr. Gernot Rauch form Graz, Austria.
Deco11
Deco11part2
Praxis-Räumlichkeiten

zu vermieten!

Bilder und Infos

Wissenschaftlich Interessierte/r

29:Wissensch. Shiatsu 1(mittel)

Shiatsu ist eine Form der Körperarbeit, bei der mit den Fingerkuppen, durch Druck auf spezielle Energieknotenpunkte (Tsubos) das Fließgleichgewicht in den Leitbahnen (Meridianen) Ihres Körpers wieder hergestellt wird.

Biophysikalische Messungen (Prof. Fritz A. Popp) weisen nach, dass der Fluss von Biophotonen, Elementarteilchen (Quanten) von Licht, unseren Körper in diesen Leitbahnen durchströmen.

Biophotonen erzeugen Felder, die das kohärente kooperative Verhalten einer großen Zahl von Molekülen im Gewebe anregen und damit einen wesentlichen Anteil zur Steuerung der Stoffwechselvorgänge unserer Körperzellen und somit des gesamten Organismus beitragen.

26:Shiatsubild 3(mittel)

 

Durch die Arbeit mit Drucktechniken und Dehnungen des Körpers werden auf die Zellverbände (Gewebe) gezielt sanfte mechanische Kräfte ausgeübt.

Diese gezielten Impulse werden in stagnierten Körperregionen auf zellulärer Ebene erkannt und die Zellen antworten prompt auf den mechanischen Reiz mit biochemischer Synthese (z.B. Proteinproduktion, Zellteilung etc.).

 

Diese Reaktivierung der Zellkommunikation regt Ihr Selbstheilungspotential an und ist ein Schlüssel des Erfolges jeder Shiatsu-Behandlung.


Zurück
© 2012